Frühjahrs- & Windercheck – Wir kontrollieren Ihren Koiteich

Unser Service für den Jahreszeitwechsel

Für die Gesundheit Ihrer Kois ist eine nachhaltige Pflege unerlässlich. Vor allem im Zusammenhang mit dem Beginn des Frühjahrs und des Winters sind die Anforderungen hier besonders hoch. Doch wieso ist dem eigentlich so?

Wie unterscheidet sich der Pflegeanspruch der Tiere in den einzelnen Jahreszeiten und weswegen sind wir Ihr erster Ansprechpartner, wenn es um eine kompetente Beratung zum Frühjahrs- und Wintercheck geht. Generell gilt: wer weiß, welche Auswirkungen die steigenden bzw. fallenden Temperaturen auf seinen Koi Teich haben, kann die Bedürfnisse der Tiere auch besser einschätzen.

Was sollte im Zusammenhang mit der Koi Pflege im Frühjahr beachtet werden?

Selbstverständlich bemerken auch die Kois, dass die Temperaturen im Frühjahr ansteigen. Das Ergebnis: die Tiere werden tendenziell aktiver. Vergessen Sie jedoch niemals, dass die Temperaturen im Frühjahr jedoch auch gerade nachts noch stark fallen können und dass sich das Wasser im Koi Teich bei Weitem nicht so schnell erwärmt wie die Luft. Meist entspricht die Körpertemperatur der Fische nahezu der des Wassers.

Liegt die Temperatur des Wassers noch unter der 10°C Marke, ist das Immunsystem der Tiere nicht aktiv. Ein Schutz vor etwaigen Krankheiten ist hier also noch nicht gewährleistet. Daher erklärt es sich von selbst, weswegen viele Fische gerade im Frühjahr erkranken. Wichtig ist es daher, dafür zu sorgen, dass Krankheitserreger keine Chance haben, den Kois gefährlich zu werden.

Im Rahmen unseres Frühjahrschecks kontrollieren wir daher in jedem Falle sowohl die Filteranlage als auch die Wasserqualität.

Die Teichreinigung im Frühjahr

Im Winter kann sich viel Schmutz am Teich bzw. auf dem Teichboden sammeln. Je nach Modell empfiehlt sich hier entweder eine Reinigung über Bodenabflüsse oder einem Schlammsauger. Alternativ kann auch eine Unterdruckpumpe genutzt werden. Ist der Teichboden gesäubert, ist es an der Zeit, sich mit der Reinigung und dem Check des Filters zu befassen. Diese werden mit Teichwasser durchgespült, so dass unter anderem die Bakterien, die sich im Winter eingelagert haben, schnell entfernt werden. Im Rahmen unseres Checks kontrollieren wir selbstverständlich auch, ob Filter im Koi Teich erneuert werden müssen.

Abschließend checken wir selbstverständlich noch die Wasserqualität und den Nitrit Gehalt im Teich und stehen für Fragen zur Verfügung.

Die perfekte Grundlage für eine sichere Überwinterung der Kois

Auch wenn es sich bei Kois -mit Hinblick auf vergleichsweise niedrige Temperaturen- eher um robuste Tiere handelt, gilt es, einige Grundvoraussetzungen zu beachten. Im Rahmen eines persönlichen Gesprächs erklären wir Ihnen unter anderem, dass es besonders wichtig ist, eine Stelle des Teiches immer eisfrei zu halten. So können beispielsweise Faulgase entweichen und Sie haben die Möglichkeit, den Zustand Ihrer Tiere regelmäßig zu kontrollieren.

Nutzen Sie, um eine eisfreie Fläche zu gewährleisten, am besten immer einen Teichheizer.

Im Winter sollte der Koiteich zudem abgedeckt werden. Somit wird ein Auskühlen verhindert. Gerne stehen wir Ihnen hierbei auch mit Hinblick auf die Wahl der passenden Abdeckvariante zur Verfügung.

Im Rahmen unseres Checks stellen wir dann den Wassereinlauf so ein, dass das Wasser, welches aus dem Filter einströmt, nicht bis nach unten zum Teichgrund gelangt. Damit ist gewährleistet, dass die Tiere nicht während ihrer Winterruhe gestört werden. Danach schließen wir die Bodenläufe und entfernen die Pumpen und die Lüfter vom Grund des Teiches.

Sinnvoll ist es hierbei auch immer, die UVC Anlage abzuschalten. Deren Einsatz wird erst wieder bei einer Wassertemperatur ab 10°C interessant.

Wichtig!

Vereinbaren Sie immer rechtzeitig einen Termin, damit der Wintercheck zum Wohl der Tiere noch vor Einbruch des Winters durchgeführt werden kann. Ist dieser bereits in vollem Gange und befinden sich die Tiere in der Winterruhe, kann ein Wintercheck nicht mehr durchgeführt werden. Ansonsten würden die Kois sich erschrecken und eventuell sogar -durch den hohen Energieverbrauch- in der kalten Jahreszeit sterben.

Unser Koicenter wird tierärztlich betreut von Dr. med. vet. Schleicher. Frau Schleicher betreibt die mobile Fahrpraxis mit Niederlassung in Nordrhein-Westfalen mit dem Schwerpunkt Koi. Sprechen Sie uns gerne bei Problemen am Teich oder mit dem Besatz an.

Foto: Dr. med. vet. Anne Christine Schleicher (mi.) mit Lars Kleine Veldmann (li.) und Jörg Maire (re.), den zwei Betreibern des Koicenter Thuine.

 

Reservierung und Finanzierung

Es schwimmen neue Koi in unseren Becken. Reservieren Sie jetzt Ihren Lieblingskoi und zahlen ihn monatlich über unsere zinsfreie Reservierung.

Bei Abnahme von zwei Koi gibt es wahlweise einen 5 Liter Eimer Thuikoi Premium Qualitätsfutter, ein blaue Umsetzwanne oder einen Kescher gratis dazu.

Öffnungszeiten

Besuchen Sie uns nach telefonischer Absprache im Koicenter Thuine, Kunkenbecke 18, 49832 Thuine. Rufen Sie jetzt an und vereinabren einen Termin mit uns. Tel (05902) 9491068!